Dark mode
arrived at ten
PLAY
arrived at ten
PLAY
1 Top 100
3 Tracks
...arrived at ten ist eine Alternative-Rock Band aus Amberg/Bayern und wurde im August 2007 gegründet. Bei den Songs werden sehr breite, flächige Atmosphären aufgebaut, die dann aber immer wieder von treibenden Alternative-Rock Elementen aufgebrochen werden. Es werden Themen wie Einsamkeit und die Suche nach sich selbst genauso angesprochen wie Hoffnung oder das Einschlagen neuer Wege. Der Sound ist in etwa vergleichbar mit dem von Bands wie Incubus, Dredg, Muse oder Oceansize, die auch zu den größten Einflüssen gehören. Bei Live-Auftritten lassen sich ...arrived at ten viel Platz für Improvisationen und verbinden fast alle Songs mit effektvollen Interludes. Im Januar 2008 ist die erste 3-Song EP sideseeing, sowie eine Myspace-Homepage (www.myspace.com/arrivedatten) fertig geworden.
Your musical influences
Incubus, Dredg, Muse, Oceansize
What equipment do you use?
Guitar: Gipson Les Paul Studio, ESP Horizon Amps: Engl Ritchie Blackmore & Engl Fireball & Mesa Boogie triple rectifire Box: Engl 4x12 Standard Cabinet (V60) Effekte: Dunlop Crybaby Wha Ibanez Tubescreamer Digitech Delay Boss Gigadelay Digitech Whammy WH4 Bass: Sandberg Bullet Amp: Fender Rumble 100 Effekte: Ibanez Phat-Head Ibanez Delay Drums: Pearl Masters Custom (22, 10, 12, 14) Tama Snare (14) Hihat: Zildjan K (14) Crash: Zildjan A Custom (16) Crash: Sabian AAX (16) Ride: Paiste 2002 (20) DW Hardware Roland SPD-S Sampling Pad
READ MORE
READ LESS
Promoted Not related to artist
Promo
Moods
Promo
chill
Promo
8
Promo
Save Me (wHook) - 5x Platinum Producer
PLAY
FOLLOW
SHARE
Playlist